20 Jahre Eurofighter

„Wir schlugen Roda, wir schlugen Trabzon …“ – schon die Anfangszeile dieses Liedes lässt Schalker Herzen höher schlagen: Es steht für den legendären Siegeszug der Königsblauen durch Europa in der Saison 1996/1997, der mit dem sensationellen Triumph in San Siro endete. Kapitän Olaf Thon stemmte nach dem Sieg im Elfmeterschießen gegen Inter Mailand den UEFA-Pokal in den Nachthimmel.


Am 21. Mai 1997 feierte der FC Schalke 04 mit dem Gewinn des UEFA Cups den bisher größten internationalen Erfolg der Vereinsgeschichte. Auf den Tag genau 20 Jahre später findet auf dem Gelände der VELTINS-Arena ein buntes Familienfest statt, dessen Höhepunkt um 18.30 Uhr startet.

Dann kommt das legendäre Eurofighter-Team mit einigen Freunden zu einem Jubiläumsspiel gegen die Euro-Allstars zusammen. Die Partie unter dem Motto „20 Jahre Eurofighter – Bedankt Huub!“ ist gleichzeitig das Abschiedsspiel für Jahrhunderttrainer Huub Stevens, der seine aktive Trainerkarriere beendet. Er lässt es sich zu diesem Jubiläum nicht nehmen, seine Eurofighter & Friends für dieses besondere Spiel zu trainieren. Zahlreiche Fußballstars und Weggefährten, darunter Jens Lehmann, Johan de Kock oder Maurizio Ganz, laufen dann auf.
Der grandiose Erfolg in Mailand 1997 ist unvergessen: Kapitän Olaf Thon holte mit den Eurofightern den Pokal nach Gelsenkirchen. Viele Legenden werden auch am 21. Mai 2017 in der VELTINS-Arena für die Königsblauen auflaufen. Jens Lehmann streift an diesem Tag nochmal die Torwarthandschuhe über und stellt sich zwischen die Pfosten. Johan de Kock wird ebenso mit dabei sein wie Vereinsrepräsentant Olaf Thon, Ingo Anderbrügge, Martin Max, Youri Mulder und Mike Büskens. 

Sie treffen auf eine Elf aus Freunden und Weggefährten von Huub Stevens sowie Spielern der damaligen Gegner,  zusammen sind sie an diesem Tag die Euro-Allstars. Die damaligen Inter Mailand-Spieler Maurizio Ganz und Massimo Paganin werden ebenso auflaufen wie Hami Mandirali. Er wurde mit seinen zwei Treffern für Trabzonspor im UEFA-Cup Rückspiel der Königsblauen gegen die Elf aus der türkischen Hafenstadt zum Spieler der Partie gekührt. In der kommenden Saison spielte er dann sogar für die Knappen, kehrte aber ein Jahr später wieder in seine Heimat zurück.
Schalke-Fans sollten sich den Tag auf keinen Fall entgehen lassen - auf dem Gelände der VELTINS-Arena erleben alle Fußballinteressierten die Stars hautnah. Sie stehen nicht nur für Fotos und Autogramme zur Verfügung, sondern schildern auch die Erlebnisse von damals aus ihrer Sicht. Zahlreiche Aktionen laden die Besucher zum Mitmachen ein, so wird das Jubiläum ein Spaß für Groß und Klein.

Der Vorverkauf für das bunte Familienfest inklusive Eurofighter-Spiel läuft bereits auf Hochtouren. Einlass in die VELTINS-Arena ist um 15.30 Uhr, das Legendenspiel beginnt um 18.30 Uhr. 


Event-News

  • 12.04.2017 Zahlreiche ehemalige S04-Stars bei Huubs Abschiedsspiel

    Nahezu das komplette Gewinnerteam von 1997 ist am 21. Mai mit dabei. Die Partie unter dem Motto „20 Jahre Eurofighter - Bedankt Huub!“ ist gleichzeitig das Abschiedsspiel für Jahrhunderttrainer Huub Stevens, der seine aktive Trainerkarriere beendet und dafür auch zahlreiche ehemalige Weggefährten um sich versammelt.Für das Tor des Teams „Eurofighter & Friends“ stehen Jens Lehmann und Mathias Schober bereit, die Defensive werden Johan de Kock, Olaf Thon oder Jiri Nemec zusammenhalten und für offensiven Wirbel sollen Mike Büskens, Ingo Anderbrügge, Marc Wilmots sowie das Sturmduo Martin Max und Youri Mulder sorgen. Dazu wird die Mannschaft komplettiert von altbekannten Königsblauen wie Marcelo Bordon oder Kevin Kuranyi.
    Zahlreiche Hochkaräter warten auch im gegnerischen Team der „Euro All Stars“ auf ihren Einsatz. Neben ehemaligen S04-Spielern auch Akteure, die Huub Stevens im Laufe seiner Karriere trainiert hat: Oliver Reck, Frank Rost, Sven Vermant, Alexander Baumjohann oder Rafael van der Vaart. Zudem haben mit Aron Winter, Salvatore Fresi, Massimo Paganin und Maurizio Ganz gleich vier Akteure des Finalgegners Inter Mailand zugesagt. Auch Spieler der S04-Gegner auf dem Weg ins Endspiel wie Roda Kerkrade (Ger Senden), FC Brügge (Vital Borkelmans) oder Trabzonspor (Hami Mandirali) werden in der VELTINS-Arena auflaufen.Der Vorverkauf für das bunte Familienfest inklusive Eurofighter-Spiel läuft bereits auf Hochtouren.

    Einlass in die VELTINS-Arena ist um 15.30 Uhr, das Legendenspiel beginnt um 18.30 Uhr.

    Bisherige Zusagen:
    Eurofighter & Friends: Jens Lehmann, Mathias Schober, Frank Schön, Johan de Kock, Thomas Kläsener, Mike Büskens, Olaf Thon, Michael Prus, Andreas Müller, Marco van Hoogdalem, Jiri Nemec, Ingo Anderbrügge, Uwe Scherr, Martin Max, Youri Mulder, Marc Wilmots, David Wagner, Andy Möller, Kevin Kuranyi, Klaus Fischer, Klaus Fichtel und Marcelo Bordon.

    Euro All Stars: Oliver Reck, Hans Segers, Frank Rost, Ger Senden, Salvatore Fresi, Lorenzo Staelens, Vital Borkelmans, Aron Winter, Sven Vermant, Rafael van der Vaart, Hami Mandirali, Daniel Didavi, Filip Kostic, Ibrahima Traore, Kevin Volland, Massimo Paganin, Maurizio Ganz, Oliver Neuville, Dirk Jan Derksen, Barry van Galen, Mark Luijpers, Alexander Baumjohann, Marcel Meeuwis, Dusan Svento, Simon Cziommer, Joelinton und Sebastian Rudy.

  • 24.03.2017 Jubiläumsspiel der Eurofighter steigt um 18.30 Uhr

    Am 21. Mai 1997 feierte der FC Schalke 04 mit dem Gewinn des UEFA Cups den bisher größten internationalen Erfolg der Vereinsgeschichte. Auf den Tag genau 20 Jahre später findet auf dem Gelände der VELTINS-Arena ein buntes Familienfest statt, dessen Höhepunkt um 18.30 Uhr startet.


    Dann kommt das legendäre Eurofighter-Team mit einigen Freunden zu einem Jubiläumsspiel gegen die Euro-Allstars zusammen. Die Partie unter dem Motto „20 Jahre Eurofighter – Bedankt Huub!“ ist gleichzeitig das Abschiedsspiel für Jahrhunderttrainer Huub Stevens, der seine aktive Trainerkarriere beendet. Er lässt es sich zu diesem Jubiläum nicht nehmen, seine Eurofighter & Friends für dieses besondere Spiel zu trainieren. Zahlreiche Fußballstars und Weggefährten, darunter Jens Lehmann, Johan de Kock oder Maurizio Ganz, laufen dann auf.
    Der grandiose Erfolg in Mailand 1997 ist unvergessen: Kapitän Olaf Thon holte mit den Eurofightern den Pokal nach Gelsenkirchen. Viele Legenden werden auch am 21. Mai 2017 in der VELTINS-Arena für die Königsblauen auflaufen. Jens Lehmann streift an diesem Tag nochmal die Torwarthandschuhe über und stellt sich zwischen die Pfosten. Johan de Kock wird ebenso mit dabei sein wie Vereinsrepräsentant Olaf Thon, Ingo Anderbrügge, Martin Max, Youri Mulder und Mike Büskens.

    Sie treffen auf eine Elf aus Freunden und Weggefährten von Huub Stevens sowie Spielern der damaligen Gegner,  zusammen sind sie an diesem Tag die Euro-Allstars. Die damaligen Inter Mailand-Spieler Maurizio Ganz und Massimo Paganin werden ebenso auflaufen wie Hami Mandirali. Er wurde mit seinen zwei Treffern für Trabzonspor im UEFA-Cup Rückspiel der Königsblauen gegen die Elf aus der türkischen Hafenstadt zum Spieler der Partie gekührt. In der kommenden Saison spielte er dann sogar für die Knappen, kehrte aber ein Jahr später wieder in seine Heimat zurück.

    Schalke-Fans sollten sich den Tag auf keinen Fall entgehen lassen - auf dem Gelände der VELTINS-Arena erleben alle Fußballinteressierten die Stars hautnah. Sie stehen nicht nur für Fotos und Autogramme zur Verfügung, sondern schildern auch die Erlebnisse von damals aus ihrer Sicht. Zahlreiche Aktionen laden die Besucher zum Mitmachen ein, so wird das Jubiläum ein Spaß für Groß und Klein.

    Der Vorverkauf für das bunte Familienfest inklusive Eurofighter-Spiel läuft bereits auf Hochtouren. Einlass in die VELTINS-Arena ist um 15.30 Uhr, das Legendenspiel beginnt um 18.30 Uhr.

  • 21.01.2017 20 Jahre Eurofighter – Bedankt Huub!

    Jubiläumsspiel zum UEFA-Cup-Sieg steigt am 21. Mai 2017 in der VELTINS-Arena


    „Wir schlugen Roda, wir schlugen Trabzon …“ – schon die Anfangszeile dieses Liedes lässt Schalker Herzen höher schlagen: Es steht für den legendären Siegeszug der Königsblauen durch Europa in der Saison 1996/1997, der mit dem sensationellen Triumph in San Siro endete. Kapitän Olaf Thon stemmte nach dem Sieg im Elfmeterschießen gegen Inter Mailand den UEFA-Pokal in den Nachthimmel.

    Das Jubiläum des größten internationalen Erfolgs der Vereinsgeschichte feiert der FC Schalke 04 gebührend: Am Sonntag, den 21. Mai 2017, auf den Tag genau 20 Jahre nach dem Endspiel in Mailand, kommt das Team um Kapitän Olaf Thon in der VELTINS-Arena zu einem Spiel zusammen. Dabei treffen die Eurofighter & Friends auf die Euro Allstars. Das Spiel unter dem Motto „20 Jahre Eurofighter – Bedankt Huub!“ ist gleichzeitig das Abschiedsspiel für den Schalker Jahrhunderttrainer Huub Stevens, der seine aktive Trainerkarriere beendet.

    Huub Stevens coacht das Team der Eurofighter & Friends, für das unter anderem schon die königsblauen Legenden Olaf Thon, Ingo Anderbrügge, Martin Max, Youri Mulder und Mike Büskens zugesagt haben. Die Elf der gegnerischen Euro Allstars setzt sich aus Weggefährten und Freunden von Stevens zusammen. Auch Vertreter der gegnerischen Mannschaften werden auflaufen, die den Schalkern auf dem Weg zum UEFA-Cup-Sieg unterlagen.

    „Mir schießen noch heute viele Bilder von 1997 durch den Kopf. Dazu zählen etwa unsere Kampfschweine Wilmots und Büskens, aber natürlich auch das Elfmeterschießen im Finale sowie die Leidenschaft und Unterstützung unserer Fans, die nach 19 Jahren Pause im internationalen Geschäft endlich wieder dabei sein konnten“, schwärmt Olaf Thon. „All das werde ich nie vergessen.“

    Ebenso freut sich Thon auf das würdige Ende der Trainerlaufbahn von Huub Stevens: „Mir wird wieder bewusst, mit welch besonderer Gabe er es immer wieder schaffte, uns mit seinem Ehrgeiz anzustecken. Alles, was er von uns verlangte – Pünktlichkeit, Moral oder Akzeptanz - hat er vorgelebt. Dies hat uns alle nicht nur geprägt, sondern wesentlich dazu beigetragen, dass wir als Mannschaft zusammengewachsen sind und zu einer Einheit wurden.“

    Huub Stevens geht es ähnlich wie Thon: „Ich freue mich besonders darauf, viele ehemalige Weggefährten wiederzusehen. Wir werden an diesem Tag noch einmal als Team zusammen auf dem Platz stehen und in Erinnerungen schwelgen. Es macht mich sehr glücklich und stolz, Teil des Ganzen sein zu dürfen.“


Informationen Informationen

Beginn:
18:30 Uhr

Einlass:
15:30 Uhr


Ticket Preise Ticket Preise
PK-01 Sitzplatz
35,00 € / DK-Inhaber: 30,00 € / Kinder: 5,00 €
PK-02 Sitzplatz25,00 € / DK-Inhaber: 22,00 € / Kinder: 5,00 €
PK-03 Sitzplatz19,00 € / DK-Inhaber: 17,00 € / Kinder: 5,00 €
PK-04 Stehplatz Nordkurve10,00 € / DK-Inhaber: 8,00 € / Kinder: 5,00 €
PK-10 Hospitality LaOla179,00 € / Kinder: 79,00 €
Inkludierte Leistungen beim Hospitality Ticket: 
1 Parkschein pro 2 VIP-Tickets
Umfangreiches Getränkeangebot während der gesamten Veranstaltung
Abwechslungsreiches Buffet und Snacks wie Currywurst, etc.

Cateringzeiten werden an dieser Stelle noch bekanntgegeben.

Hinweise:

  • Kinderermäßigung gilt bis einschl. 12 Jahre
  • Rollstuhlfahrer und Personen mit Behinderungen (ab GdB 70) mit einem "B" im Ausweis können Tickets über den Kundenservice des FC Schalke 04 bestellen. Diese kosten 9,00 €, eine Begleitperson ist frei. 
    Kontaktdaten für Menschen mit Behinderungen: 
    Tel. 0209 – 36 18 351 
    Email: kundenservice@schalke04.de
  • Eintrittskarte = Fahrkarte
    Im Ticketpreis inbegriffen ist die An- und Abreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln im gesamten VRR-Gebiet.


Ticket kaufen Ticket kaufen

Jetzt kaufen


Hotline:

01806-150810
(0,20 €/Anruf aus dem dt. Festnetz, Mobilfunk max. 0,60 €/Anruf)
Mo. – Fr. von 9 bis 18 Uhr, Sa. von 9 bis 14 Uhr

Persönlich:

S04-ServiceCenter an der Geschäftsstelle des FC Schalke 04
Ernst-Kuzorra-Weg 1 | 45891 Gelsenkirchen
Mo. – Fr. von 9 bis 18 Uhr, Sa. von 9 bis 14 Uhr

S04-Fanshop im Limbecker Platz
Limbecker Platz 1a | 45127 Essen
Mo. – Sa. von 10 bis 20 Uhr (jeden ersten Freitag im Monat: 10-24 Uhr) 

S04-Fanshop im Palais Vest
Löhrhof 1 | 45657 Recklinghausen
Mo. – Sa. von 10 bis 20 Uhr

S04-Fanshop im CentrO Oberhausen
Centroallee 94 | 46047 Oberhausen
Mo.-Mi. und Fr.-Sa. von 10 bis 20 Uhr, Do. von 10 bis 21 Uhr

The Road to Milan
Von Kerkrade bis Mailand – Die Eurofighter reisen noch einmal im Zeitraffer durch Europa. Es werden die Highlights der Spiele mit Audiokommentaren ausgewählter Eurofighter gezeigt. Hier bieten die einzelnen Spiele auch Ankerpunkte für das Rahmenprogramm, um die Fans und Zuschauer auf die wohl emotionalste Reise der Vereinsgeschichte mitzunehmen. Mut, Kampf und Leidenschaft zeichnete die Eurofighter aus und so wuchsen sie Runde über Runde über sich hinaus. Der Spannungsbogen erreicht mit dem großen Finalspiel und dem legendären Elfmeterschießen seinen Höhepunkt. Die einzelnen Sequenzen erleben die Zuschauer in der VELTINS-Arena auf Europas größtem Videowürfel.

Co-Stadionsprecher Bernd Scheffler
Für viele Schalker ist Bernd Scheffler unvergessen – über 30 Jahre war er ein wichtiger Teil der Königsblauen und kommentierte zuerst im Parkstadion und später in der VELTINS-Arena über 1.000 Spiele der Knappen. Seine Stimme ist den zahlreichen Fans heute noch immer im Ohr und sorgte oft für pure Gänsehaut-Momente. Zum Jubiläumsspiel wird Bernd Scheffler noch einmal zum Mikrofon greifen und mit seiner unverwechselbaren Stimme an der Seite des Quatschers, dem aktuellen Stadionsprecher Dirk Oberschulte-Beckmann, durch das Programm führen.

Die Live-Band „The Servants“
Für eine musikalische Untermalung sorgt die Gelsenkirchener Rock-Cover-Band „The Servants“. Der Schalker Vorstand engagierte sie 1997 unter der Bedingung, sie können den Queen-Song „We are the Champions“ schmettern. Die Band hatte allerdings auch eine Bedingung: sie wollte ihren Band-Namen auf der Anzeigetafel im Parkstadion lesen. Auch am 21. Mai wird „The Servants“ auf Europas größtem Videowürfel in der VELTINS-Arena angezeigt. Die Band wird die Showbühne mit Klassikern wie „Whatever you want“ ebenso rocken wie mit den Kurvensongs „Blau und Weiß“, Steht auf, wenn Ihr Schalker seid“, dem „Steigerlied“ und „Wir schlugen Roda“.

Olaf Henning
Olaf Henning ist bekennender Schalke-Fan und verbindet mit dem Sieg der Eurofighter 1997 auch einen ganz wichtigen persönlichen Lebensabschnitt. 1997 begann seine steile Schlagerkarriere mit dem Hit „Ich bin nicht mehr dein Clown“. Der Ohrwurm bringt die Menschen noch heute zum Mitsingen. Mit seinem Hit aus dem Jahre 1997 wird er die VELINS-Arena zum Beben bringen. Außerdem performt er seinen neuen Song „Immer nur Schalke“, der auch jetzt schon regelmäßig bei den Heimspielen aus den Boxen schallt.

Es geht nicht immer nur um Fußball – was sonst noch so geschah
Das Jahr 1997 hat uns alle in vielen Momenten bewegt. Für die Schalker war der Gewinn des UEFA-Pokals der größte Erfolg der Vereinsgeschichte. In einzelnen Sequenzen wird an kulturelle Highlights, politische Meilensteine, wissenschaftliche und gesellschaftliche Augenblicke erinnert.

Buntes Familienfest auf dem Arenaring
Auf dem Arena-Ring findet schon vor dem Spiel ein buntes Familienfest statt. Hier erleben die Besucher bereits drei Stunden vor Anpfiff die Eurofighter-Legenden hautnah. Sie stehen für Autogramme und Selfies bereit und berichten von den Erlebnissen aus ihrer ganz eigenen Sicht. Die Schalker Fans können hier in Erinnerungen schwelgen und der nächsten Generation die emotionalen Höhepunkte und Persönlichkeiten dieser herausragenden Saison näherbringen. 

Mein persönliches Finale
Zahlreiche prominente Schalke-Fans erinnern sich in Videos an ihre ganz persönlichen Eurofighter-Momente und das große Finale. Wo haben sie das Spiel geschaut? Wie haben sie den Pokalsieg miterlebt und gefeiert? Was war der emotionalste Moment? Die Besucher dürfen sich zum Beispiel auf Erzählungen von Schauspieler Peter Nottmeier freuen sowie auf einen Beitrag von Sport-Moderator Ulli Potofski. In diesem Zusammenhang wird auch an den ehemaligen Schalke-Trainer Jörg Berger erinnert, der einen wichtigen Beitrag zum größten Erfolg der Vereinsgeschichte beigetragen hat, 2010 aber leider verstarb.

Alles hat ein Ende – Verabschiedung Huub Stevens
Schon das Spiel und der Tag steht unter seinem Namen. Huub Stevens, der Jahrhundert-Trainer, wie Schalke-Fans ihn betiteln, feiert an diesem Tag nicht nur den persönlich größten Erfolg seiner Karriere, er wird sie auch mit diesem Spiel beenden. Ein letztes Mal steht er als Trainer am Spielfeldrand und wird das Spiel gekonnt analysieren und sein Team auf einen Sieg einschwören. Auf Schalke ist der sympathische Holländer unvergessen. Auf welche Art und Weise er genau verabschiedet wird, bleibt noch geheim. Sicher ist, es wird zahlreiche Überraschungen für Huub geben, so dass er noch ein letztes Mal emotionale Momente in der VELTINS-Arena erleben wird, die immer in Erinnerung bleiben.

Änderungen vorbehalten.


Nach oben scrollen