JOKA Biathlon-WTC 2017

Pünktlich zur Hochphase der aktuellen Saison startet der Vorverkauf für das weltgrößte Biathlon-Spektakel: Die JOKA Biathlon World Team Challenge auf Schalke.

Nach dem deutschen Doppelsieg im vergangenen Jahr ist die Nachfrage nach den begehrten Tickets groß und die Wintersportfans können sich bereits jetzt die besten Plätze sichern, wenn am 28. Dezember 2017 die Biathlon-Elite in der VELTINS-Arena in die Loipe gehen wird.

Auch in diesem Jahr dürfen sich die Fans wieder auf zahlreiche Gänsehaut-Momente bei der JOKA Biathlon World Team Challenge freuen. Rund 42.000 begeisterte Zuschauer waren bei der Jubiläumsausgabe des Biathlon auf Schalke 2016 dabei und erlebten hautnah die Hochspannung in den Rennen und den Schießwettbewerben.

Die weltcuptaugliche Strecke verlangte den Athleten eine erstklassige Leistung ab und am Ende setzten sich die beiden deutschen Teams mit Simon Schempp und Vanessa Hinz sowie Erik Lesser und Franziska Hildebrand durch. Einen deutschen Doppelsieg hat es zuvor bei diesem beliebten Wintersport-Highlight noch nicht gegeben. Das frenetische Publikum brachte die VELTINS-Arena zum Beben und auch an der Außenstrecke feuerten die zahlreichen Fans ihre Idole lautstark an.

Für unvergessliche Momente sorgt 2017 wieder das Rahmen- und Entertainmentprogramm unter anderem mit einem Musik-Act, dem beliebten Winterdorf und einem gigantischen Indoor-Feuerwerk in der VELTINS-Arena. Biathlon-Fans können sich schon jetzt die besten Tickets für die 16. Auflage des Biathlon auf Schalke sichern.


Event-News

  • 15.11.2017 Die Weltmeister Laura Dahlmeier und Benedikt Doll beim Biathlon auf Schalke

    Gesamtweltcup-Siegerin Laura Dahlmeier und Sprintweltmeister Benedikt Doll im Starterfeld der JOKA Biathlon World Team Challenge


    Die siebenfache Weltmeisterin und aktuell beste Biathletin der Welt, Laura Dahlmeier, wird gemeinsam mit Benedikt Doll das zweite deutsche Team beim Biathlon auf Schalke bilden. Der Deutsche Skiverband schickt damit seine Besten zum weltgrößten Biathlon-Spektakel in das Ruhrgebiet: Die amtierende Gesamtweltcup-Siegerin Dahlmeier und Sprintweltmeister Doll wollen auf Schalke den Titel holen. Am 28. Dezember 2017 trifft sich die Biathlon-Elite zur JOKA Biathlon World Team Challenge in der VELTINS-Arena und alle Besucher dürfen sich auf ein hochkarätiges Starterfeld mit spannenden Rennen sowie atemberaubenden Schießeinlagen freuen.

    Für Laura Dahlmeier ist es fast ein Heimspiel, denn sie wird bereits zum vierten Mal bei der Biathlon World Team Challenge in der VELTINS-Arena an den Schießstand gehen. Schon bei ihrem Debüt auf Schalke 2013 konnte sich der damalige Biathlon-Youngster über Platz eins freuen. Mittlerweile ist die Partenkirchnerin zur besten Biathletin der Welt gereift. Klar, dass für die Gesamtweltcup-Siegerin der letzten Saison beim Biathlon auf Schalke auch in diesem Jahr nur Platz eins zählt. „Benedikt und ich gehen natürlich voll auf den Sieg, das ist klar! Ich freue mich sehr auf die Rennen in der VELTINS-Arena und auf den nahen Kontakt zu den Fans. Es ist eine ganz besondere Atmosphäre beim Biathlon auf Schalke“, so die 24-Jährige zu ihrem Start bei der Biathlon World Team Challenge.

    Eine Premiere erlebt dagegen Benedikt Doll beim diesjährigen Biathlon auf Schalke. Die „Rennsemmel“ aus dem Schwarzwald feierte im Februar 2017 beim WM-Sprint von Hochfilzen seinen ersten Einzeltitel bei einem Großereignis – und empfahl sich unter anderem dadurch, an der Seite von Dahlmeier beim Biathlon auf Schalke zu starten. Schnelle Runden liegen dem 27-Jährigen, beim Schießen gehe seine Mutter vor Aufregung lieber in den Keller, so sagt er – doch auf Schalke will Doll demonstrieren, dass unbedingt mit ihm zu rechnen ist.

    Biathlon auf Schalke hat einen hohen Stellenwert

    Mit Laura Dahlmeier, Benedikt Doll, Staffelweltmeisterin Franziska Hildebrand und dem Olympia-Zweiten von Sotschi, Erik Lesser, besetzt der Deutsche Skiverband den Biathlon auf Schalke auch in der Olympiasaison hochkarätig und möchte damit die Bedeutung der Biathlon-WTC für den Verband und die Sportler unterstreichen. Biathlon auf Schalke ist, neben den Weltcupstandorten Ruhpolding und Oberhof, der dritte Austragungsort von Biathlonveranstaltungen in Deutschland und gleichzeitig das weltgrößte Biathlon-Spektakel.

    Die JOKA Biathlon World Team Challenge bietet den perfekten Rahmen, den Biathlonsport hautnah zu erleben. Mehr als 40.000 Zuschauern beschert das national und international äußerst erfolgreiche und beliebte Wintersport-Event alljährlich pure Gänsehaut-Momente und die Besucher können mit den Biathleten das ganze Rennen über hautnah mitfiebern.

    „Ich freue mich sehr auf Laura Dahlmeier und Benedikt Doll. Laura ist in ausgezeichneter Form und es unterstreicht auch gerade in der Olympiasaison die Bedeutung des Biathlon auf Schalke, wenn die weltbeste Biathletin nach Gelsenkirchen kommt. Benedikt ist ein sehr ehrgeiziger und laufstarker Biathlet. Beide haben das Zeug, ganz oben auf dem Podium zu landen. Für die Zuschauer wird das ein ganz besonderer Höhepunkt“, sagt WTC-Chef-Organisator Herbert Fritzenwenger zum Start der beiden Deutschen.

  • 08.11.2017 Partystimmung beim Biathlon auf Schalke mit Mia Julia

    Der Biathlon auf Schalke steht für Spitzensport und Spitzengaudi. Jährlich ist die Biathlon-Elite zu Gast in der VELTINS-Arena und begeistert Zehntausende Fans. Dazu gehört auch ein Entertainmentprogramm der Extraklasse. Dafür sorgt in diesem Jahr Mallorca-Königin Mia Julia. Die Sängerin zählt zu den erfolgreichsten Künstlern auf der Insel und füllt auch hierzulande die Konzerthallen. Mit ihrer mitreißenden Bühnenshow und den eingängigen Hits wird sie die Besucher in Ekstase versetzen.


    Die 30-Jährige zählt mittlerweile zu den bekanntesten Künstlern in der Mallorca- und Après-Ski-Szene und ihre Songs wie „Auf die Liebe“, „Oh Baby“ oder „M.I.A. Meine Gang“ sind ein Garant für ausgelassene Partystimmung. Sie versteht es wie kaum eine andere, die Fans in ihren Bann zu ziehen, zu polarisieren und eine packende Bühnenshow abzuliefern. Zahlreiche Konzerte ihrer aktuellen Tournee sind bereits ausverkauft - am 28. Dezember 2017 beschert sie dann über 40.000 Wintersportfans in der VELTINS-Arena tolle Gänsehautmomente. „Ich freue mich total auf die Fans in der VELTINS-Arena. Bei so einem Top-Event aufzutreten, ist für mich etwas ganz Besonderes und es wird ein Highlight. Ich verspreche, es wird eine geile Zeit und ich werde den Schnee zum Schmelzen bringen“, sagt Mia Julia voller Vorfreude auf den Biathlon auf Schalke.

     Feiern auf der größten Après-Ski-Party des Ruhrgebiets
    Ein ganztägiges Highlight-Programm der Spitzenklasse bietet den Fans das große und beliebte Winterdorf beim Biathlon auf Schalke vor den Toren der VELTINS-Arena. Der weihnachts-marktähnliche Aufbau und die gemütliche Atmosphäre laden zum Feiern und Verweilen ein. Zahlreiche Aktionen rund um das Thema Biathlon bieten Unterhaltungsmöglichkeiten für die ganze Familie. Ausgiebig gefeiert und getanzt wird bei der wohl größten Après-Ski-Party des Ruhrgebiets in der Party-Zone des Winterdorfs. Den krönenden Abschluss bildet das imposante Indoor-Feuerwerk in der VELTINS-Arena.

    Wer wird Schneeballschlacht-Weltmeister?
    Nach dem großen Erfolg des Wettstreits in den letzten Jahren wird die WM der Schneeballwerfer auch 2017 wieder eines der Highlights der diesjährigen JOKA Biathlon World Team Challenge. 32 Teams kämpfen am 28. Dezember 2017 im Winterdorf um den WM-Titel und fordern die dreifachen amtierenden Weltmeister aus Wuppertal heraus. Egal, ob bei den Rennen der Biathleten oder den Wettkämpfen der Schneeballwerfer: Auf Schalke geht es an diesem Tag um Schnelligkeit und Volltreffer, Mut zum Risiko und die richtige Strategie. Der weltweit einmalige Titelkampf hat seit 2014 sein Zuhause im Ruhrgebiet gefunden. Bis zu 32 Teams bewerfen sich auch in diesem Jahr wieder mit selbst geformten Schneebällen. Große Spielfelder aus Schnee, die eigens im authentischen Winterdorf vor der VELTINS-Arena aufgebaut werden, dienen als Kulisse für diesen besonderen Wettstreit. Jeweils Dreierteams stehen sich im direkten Duell gegenüber. Für die „Final-Schlacht“ um den begehrten Weltmeistertitel ziehen die zwei besten Teams in die VELTINS-Arena um, wo sie vor über 40.000 Fans um den Pokal kämpfen.

    Team-Anmeldungen für die diesjährige Schneeballschlacht-WM können noch online unter www.schneeballschlacht-aufschalke.de  vorgenommen werden.

    Tickets für die JOKA Biathlon World Team Challenge am 28. Dezember 2017 in der VELTINS-Arena hier.

    Weitere Informationen unter: www.biathlon-aufschalke.de

  • 25.09.2017 Schalke lädt zur Schneeballschlacht-WM

    Pünktlich zur heißen Phase der Saisonvorbereitung der Biathleten öffnet das Anmeldefenster zur Schneeballschlacht-Weltmeisterschaft im Rahmen des Biathlon auf Schalke in der VELTINS-Arena. Nach dem großen Erfolg des Wettstreits in den letzten Jahren wird die WM der Schneeballwerfer auch 2017 wieder eines der Highlights der diesjährigen JOKA Biathlon World Team Challenge. 32 Teams kämpfen am 28. Dezember 2017 im Winterdorf des größten Biathlonspektakels der Welt um den WM-Titel und fordern die dreifachen Weltmeister aus Wuppertal heraus.


    Egal, ob bei den Rennen der Biathleten oder den Wettkämpfen der Schneeballwerfer: hier geht es um
    Schnelligkeit und Volltreffer, Mut zum Risiko und die richtige Strategie führen dabei zum Erfolg. Der weltweit einmalige Titelkampf hat seit 2014 sein Zuhause im Ruhrgebiet gefunden. Bis zu 32 Teams bewerfen sich auch in diesem Jahr wieder mit selbstgeformten Schneebällen. Große Spielfelder aus Schnee, die eigens im authentischen Winterdorf vor der VELTINS-Arena aufgebaut werden, dienen als Kulisse für diesen besonderen Wettstreit. Jeweils Dreier-Teams stehen sich im direkten Duell gegenüber. Für die „Final-Schlacht“ um den begehrten Weltmeister-Titel ziehen die zwei besten Teams in die VELTINS-Arena um, wo
    sie vor über 40.000 Fans um den Pokal kämpfen.


    „Die Schneeballschlacht-Weltmeisterschaft ist aus dem Rahmenprogramm der Biathlon-WTC kaum mehr wegzudenken und findet bereits zum vierten Mal auf Schalke statt. Der Wettbewerb gewinnt immer mehr an Bedeutung und ist neben dem Spitzenbiathlon ein echter Höhepunkt der Veranstaltung. Wir freuen uns auch in diesem Jahr auf packende Duelle zwischen dem Titelverteidiger und zahlreichen Herausforderern“, sagt Moritz Beckers-Schwarz, Vorsitzender der Geschäftsführung der FC Schalke 04 Arena Management GmbH.


    Anmeldungen sind ab sofort auf der Internetseite www.schneeballschlacht-aufschalke.de möglich. So können sich die Wurfspezialisten optimal auf die Schlachten im Dezember vorbereiten. Hierzu können abseits der kalten Jahreszeit auch Tennisbälle, Wasserbomben oder andere Wurfgeschosse als Schneeball- Ersatz dienen. Intensive und vor allem kreative Trainingseinheiten sind bei den Teams gefragt, um die Treffsicherheit und die Chance auf den einmaligen Titel zu erhöhen, den sich die letzten drei Jahre das Team „HAU do JUS“ aus Wuppertal sicherte. Gelingt ihnen in diesem Jahr der vierte Titel in Folge oder bezwingt sie eines der Herausforderer-Teams? Um dieses ehrgeizige Ziel zu erreichen, plant das dreiköpfige Team um Kapitän Holger Schultheis diesmal allerdings keine speziellen Trainingseinheiten. Vielmehr ziehen „HAU do JUS“ Vorteile aus ihrer langjährigen Erfahrung als Schneeballwerfer. Vielleicht ist das die Chance für ein anderes Team, die dreimaligen Weltmeister vom Thron zu verdrängen.


    Die Schneeballschlacht-WM verspricht spannende und vor allem lustige Wettkämpfe und ist abseits der spektakulären Biathlon-Rennen eines der vielen Highlights der diesjährigen Biathlon-WTC in der VELTINS-Arena. Wer die mutigen Schneeball-Werfer anfeuern oder mit ihnen anschließend bei Partyhits und Glühwein feiern möchte, sollte sich den Biathlon auf Schalke nicht entgehen lassen.


    Tickets für die JOKA Biathlon World Team Challenge 2017 am 28. Dezember in der VELTINS-Arena sind im
    Internet hier, über die Hotline 01806 / 15 08 10 (0,20 €/Anruf aus dem deut. Festnetz,
    Mobilfunk max. 0,60 €/Anruf) und im S04-ServiceCenter an der Geschäftsstelle des FC Schalke 04
    erhältlich.

  • 10.02.2017 Biathlon auf Schalke 2017: Österreichs erfolgreichste Athleten gehen an den Start

    Aktuell findet im österreichischen Hochfilzen die Biathlon-Weltmeisterschaft statt. Für die Österreicher Lisa Theresa Hauser und Simon Eder ist das Saison-Highlight ein Heimspiel. Sie kennen die Strecke in Hochfilzen gut und erhoffen sich Medaillen-Chancen, so auch beim diesjährigen Biathlon auf Schalke. Die beiden Athleten aus der Alpenrepublik haben sich als erstes Team für die Biathlon World Team Challenge 2017 gemeldet. Das Interesse am weltgrößten Biathlon-Spektakel am 28. Dezember 2017 in der VELTINS-Arena ist groß. Das zeigt nicht nur die frühe Meldung des Teams Österreich, sondern auch der Vorverkauf - bisher wurden bereits 15.000 Tickets verkauft.

    Das erste Team des diesjährigen Biathlon auf Schalke ist hochkarätig besetzt. Österreich entsendet seine zwei aktuell erfolgreichsten Biathleten am 28. Dezember 2017 nach Gelsenkirchen: Lisa Theresa Hauser und Simon Eder. Beide waren schon mehrmals auf Schalke in der Loipe und bildeten bereits 2015 ein Team bei der Biathlon World Team Challenge. In 2017 möchten Lisa Hauser und Simon Eder endlich das Podest erklimmen. Die zwei sind für ihre schnellen und sicheren Schießeinlagen bekannt. Diese wollen sie nicht nur auf Schalke, sondern erstmal vor der heimischen Kulisse in Hochfilzen präsentieren und möglichst gute Ergebnisse erzielen. Simon Eder zählt zu den erfolgreichsten Biathleten in Österreich und wurde im Gesamtweltcup 2015/2016 Fünfter. Bei der letzten Weltmeisterschaft in Oslo gewann er die Bronzemedaille im Einzelrennen. Lisa Hauser betreibt erst seit 2011 Biathlon und gehört jetzt schon zu den treffsichersten Athletinnen im Weltcup-Zirkus.

    „Pünktlich zur Weltmeisterschaft in Hochfilzen freue ich mich, das erste Team für die Biathlon World Team Challenge 2017 bekanntzugeben. Mit Lisa Theresa Hauser und Simon Eder haben wir ein ausgesprochen sympathisches und starkes Team am Start. Beide sind extrem schnell und sicher am Schießstand. Auf der Strecke können sie jedes Tempo mitgehen und sind somit heiße Anwärter auf eine Podiumsplatzierung“, freut sich Biathlon-WTC Chef-Organisator Herbert Fritzenwenger über die Teilnahme des österreichischen Teams.

    Interesse am Biathlon auf Schalke ist groß – bereits 15.000 Tickets verkauft
    Biathlon gehört zu den beliebtesten Wintersportarten überhaupt. Die begeisterten Zuschauer verfolgen nicht nur am TV-Bildschirm die Rennen, sondern auch live in den Biathlon-Arenen wie Ruhpolding, Oberhof und auch auf Schalke. Die Biathlon World Team Challenge hat sich in den letzten Jahren zu einem festen Termin im Wintersportkalender entwickelt und hat sich bei den Fans und den Sportlern etabliert. Jährlich werden in der VELTINS-Arena die Top-Athleten des Biathlonsports gefeiert. Nach dem deutschen Doppelsieg im vergangenen Jahr ist die Nachfrage nach den begehrten Tickets groß. Seit dem Vorverkaufsstart am 13. Januar 2017 wurden in nur wenigen Wochen bereits 15.000 Tickets für das weltgrößte Biathlon-Spektakel verkauft. Die einzigartige Mischung aus Spitzensport und Spitzengaudi macht den Biathlon auf Schalke dabei so besonders.

    „Wir sind von der Resonanz begeistert und versprechen den biathlonbegeisterten Zuschauern auch in 2017 Emotionen und Gänsehaut-Momente in der VELTINS-Arena. Ebenso freuen wir uns über die frühe Zusage des österreichischen Teams. Das beweist, dass der Biathlon auf Schalke einen hohen Stellenwert bei den Sportlern, Verbänden und Fans hat“, sagt Moritz Beckers-Schwarz, Vorsitzender der Geschäftsführung der Schalke 04 Arena Management GmbH.

    Besondere Ticket-Aktion mit Biathlon-Raritäten
    Für alle Biathlon-Fans gibt es passend zur Weltmeisterschaft in Hochfilzen eine besondere Ticket-Aktion. Alle, die zwischen dem 9. und 19. Februar 2017 Tickets über die S04-Kanäle (Hotline, Internet oder S04-Service Center) buchen, nehmen an einer Verlosung teil. Unter allen Ticketkäufern werden original signierte Biathlon auf Schalke-Leibchen, Poster sowie andere Raritäten verlost. (Aktionszeitraum vom 9. Februar 2017, 9 Uhr bis 19. Februar 2017, 23:59 Uhr)

  • 12.01.2017 Vorverkauf für Biathlon auf Schalke 2017 startet am 13. Januar

    Pünktlich zur Hochphase der aktuellen Saison startet der Vorverkauf für das weltgrößte Biathlon-Spektakel: Die Biathlon World Team Challenge auf Schalke.


    Nach dem deutschen Doppelsieg im vergangenen Jahr ist die Nachfrage nach den begehrten Tickets groß und die Wintersportfans können sich bereits jetzt die besten Plätze sichern, wenn am 28. Dezember 2017 die Biathlon-Elite in der VELTINS-Arena in die Loipe gehen wird.

    Auch in diesem Jahr dürfen sich die Fans wieder auf zahlreiche Gänsehaut-Momente bei der Biathlon World Team Challenge freuen. Rund 42.000 begeisterte Zuschauer waren bei der Jubiläumsausgabe des Biathlon auf Schalke 2016 dabei und erlebten hautnah die Hochspannung in den Rennen und den Schießwettbewerben. Die weltcuptaugliche Strecke verlangte den Athleten eine erstklassige Leistung ab und am Ende setzten sich die beiden deutschen Teams mit Simon Schempp und Vanessa Hinz sowie Erik Lesser und Franziska Hildebrand durch. Einen deutschen Doppelsieg hat es zuvor bei diesem beliebten Wintersport-Highlight noch nicht gegeben.

    Das frenetische Publikum brachte die VELTINS-Arena zum Beben und auch an der Außenstrecke feuerten die zahlreichen Fans ihre Idole lautstark an. Für unvergessliche Momente sorgt 2017 wieder das Rahmen- und Entertainmentprogramm unter anderem mit einem Musik-Act, dem beliebten Winterdorf und einem gigantischen Indoor-Feuerwerk in der VELTINS-Arena. Biathlon-Fans können sich schon jetzt die besten Tickets für die 16. Auflage des Biathlon auf Schalke sichern.

    „Der Biathlon auf Schalke 2016 war fantastisch und für uns ein großer Erfolg. Wir haben das weltgrößte Biathlon-Spektakel weiter optimiert und die Fans nehmen diese Entwicklungen dankbar an. Der deutsche Doppelsieg war die Krönung unserer Veranstaltung. Natürlich werden wir auch dieses Jahr alles daran setzen, den Zuschauern Emotionen pur zu bieten. Die Nachfrage der Fans ist groß und wir kommen dem gerne nach und starten den Vorverkauf bewusst so früh“, sagt Moritz Beckers-Schwarz, Vorsitzender der Geschäftsführung der FC Schalke 04 Arena Management GmbH.

    Tickets für den Biathlon auf Schalke am 28. Dezember 2017 in der VELTINS-Arena sind ab 19,00 Euro exklusiv im Internet unter store.schalke04.de, über die Hotline 01806 / 15 08 10 (0,20 €/Anruf aus dem deut. Festnetz, Mobilfunk max. 0,60 €/Anruf) und im S04-ServiceCenter an der Geschäftsstelle des FC Schalke 04 erhältlich. Der Vorverkauf startet am Freitag, den 13. Januar 2017 ab 14:00 Uhr.


Informationen Informationen

Beginn:
11:00 Uhr


Ticket Preise Ticket Preise
Unterrang45,00 € / Kind: 29,00 €
unterer Oberrang29,00 € / Kind: 19,00 €
oberer Oberrang25,00 € / Kind: 19,00 €
Vortribüne49,00 € / Kind: 39,00 €
LaOla189,00 € / Kind: 79,00 €
Kasino169,00 € / Kind: 69,00 €
Weitere Hospitality Bereiche (Museum, Glückauf-Club, Tibulsky, Schalker Markt)159,00 € / Kind: 69,00 €
Kombi Hospitality mit Tribüne (Block Q oder C1)139,00 € / Kind: 59,00 €
Inkludierte Leistungen beim Hospitality Ticket: 
1 Parkschein pro 2 VIP-Tickets
Umfangreiches Getränkeangebot während der gesamten Veranstaltung
Abwechslungsreiches Buffet und Snacks wie Currywurst, etc.
Cateringzeiten werden an dieser Stelle noch bekanntgegeben.

Hinweise:

  • Kinder bis einschließlich 12 Jahre 

  • Rollstuhlfahrer und Personen mit Behinderungen (ab GdB 70) mit einem "B" im Ausweis können Tickets über den Kundenservice des FC Schalke 04 bestellen.  Diese kosten 45,00 €, eine Begleitperson ist frei. 
    Kontaktdaten für Menschen mit Behinderungen: 
    Tel. 0209 – 36 18 352 
    Email: kundenservice@schalke04.de

  • Für Menschen mit Sehbehinderungen wird eine Audiodeskription angeboten.
    Entsprechende Tickets kosten 45,00 € und können über den Kundenservice (Kontaktdaten siehe oben) erworben werden.
  • Eintrittskarte = Fahrkarte 
    Im Ticketpreis inbegriffen ist die An- und Abreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln im gesamten VRR-Gebiet.

Ticket kaufen Ticket kaufen

Jetzt kaufen


Hotline:

01806-150810
(0,20 €/Anruf aus dem dt. Festnetz, Mobilfunk max. 0,60 €/Anruf)
Mo. – Fr. von 9 bis 18 Uhr, Sa. von 9 bis 14 Uhr

Persönlich:

S04-ServiceCenter an der Geschäftsstelle des FC Schalke 04
Ernst-Kuzorra-Weg 1 | 45891 Gelsenkirchen
Mo. – Fr. von 9 bis 18 Uhr, Sa. von 9 bis 14 Uhr

S04-Fanshop im Limbecker Platz
Limbecker Platz 1a | 45127 Essen
Mo. – Sa. von 10 bis 20 Uhr (jeden ersten Freitag im Monat: 10-24 Uhr) 

S04-Fanshop im Palais Vest
Löhrhof 1 | 45657 Recklinghausen
Mo. – Sa. von 10 bis 20 Uhr

S04-Fanshop im CentrO Oberhausen
Centroallee 94 | 46047 Oberhausen
Mo.-Mi. und Fr.-Sa. von 10 bis 20 Uhr, Do. von 10 bis 21 Uhr

Nach oben scrollen