Herbert Grönemeyer kehrt in die VELTINS-Arena zurück

17.07.2018, 07:32 Uhr

2003, 2007, 2011 und 2016 – bereits sechs Mal in vier Jahren begeisterte Herbert Grönemeyer seine Fans auf Schalke. Nun kehrt der deutsche Sänger in die VELTINS-Arena zurück.


Im Anschluss an seine große Frühjahrstournee durch Deutschland, Österreich und die Schweiz im kommenden Jahr wird Grönemeyer im Spätsommer 2019 zwei zusätzliche Open-Air-Konzerte geben. Am 7. September macht er dann mit seiner Show Halt in der VELTINS-Arena.  

Nach dem großen Erfolg seiner „Dauernd Jetzt“-Tour 2016 ist Herbert Grönemeyer mit seiner Band 2019 zunächst vom 5. bis 28. März wieder unterwegs. Der Musiker, dessen Studioalben seit 1984 allesamt die Spitze der deutschen Charts erreichten, wird im Frühjahr in 13 Städten 16 Konzerte geben. Sein Tour-Jahr krönt der 62-Jährige dann mit zwei Open-Air-Konzerten in Gelsenkirchen und Berlin.

Nach oben scrollen